BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Willkommen auf der Dorfseite
der Gemeinde Stubben

Ein lebendiges Werkzeug für den Nachrichten-,
Meinungs- und Erkenntnisaustausch

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

14. 03. 2021 - 18:00 Uhr
 
16. 03. 2021 - 15:00 Uhr
 
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Herzlich willkommen

...auf der offiziellen Homepage der Gemeinde Stubben im Herzogtum Lauenburg

 

Stubben – Ein lebendiges Dorf

 

Willkommen in Stubben! Unsere Gemeinde Stubben bildet die westlichste Spitze des Kreises Herzogtum Lauenburgs. Wenn man sich unseren Ort auf der Kreiskarte ansieht entdeckt man im Nordwesten einen Landzipfel der in den Kreis Stormarn hineinragt. Dieser Zipfel markiert sogleich die Kreis- und Gemeindegrenze. Erstmalig erwähnt wurde Stubben im Jahr 1402. In seiner wechselvollen Geschichte gehörte Stubben einst zu Dänemark, England, Österreich, Preußen und Frankreich. In der jüngeren Geschichte gehörte Stubben lange zum Amt Steinhorst, dass später in das Amt Sandesneben integriert wurde und heute das Amt Sandesneben-Nusse darstellt.

Stuben
Stuben

Wir sind eine ländlich geprägte Gemeinde die sich auf 524 ha Land erstreckt und in der 380 Menschen leben. Bei uns sind landwirtschaftliche Betriebe, Kleingewerbetreibende und Handwerksbetriebe angesiedelt. Eine eigene Schule gibt es in unserem Ort nicht mehr. Unsere Kinder besuchen heute den Kindergarten und die Grundschule in Mollhagen, sowie die weiterführenden Schulen in Bargteheide. Das damalige Schulgebäude steht heute noch und liegt am Fuße unseres wunderschönen Dorfplatzes mit seiner alten Eiche. Die Alte Schule wurde 1912 erbaut und ist mit ihren drei Rundgiebeln in Schleswig-Holstein einzigartig. Heute beherbergt sie nach einem Umbau im Jahr 2011 das Gemeindezentrum, die Feuerwehr, sowie eine gemeindeeigene Mietwohnung die zur Zeit modernisiert wird. Bei dem Umbau im Jahr 2011 wurde viel Eigenleistung von den Mitbürgern eingebracht, was die Bauzeit verlängerte, jedoch auch viel Zusammenhalt untereinander brachte.

 

Im Jahr 2013 wurde durch einen dorfinternen Wettbewerb unser heutiges Gemeindewappen geschaffen. Es symbolisiert die Charakteristik unseres Dorfes. Drei Ähren, einen Fluss (die Barnitz) und einen Baumstumpf.

 

Es gibt viele Traditionsveranstaltungen im Laufe eines jeden Jahres bei uns. Zum Beispiel findet alljährlich vor Beginn der Sommerferien das Kinder- und Dorffest statt. Nach den Spielen vormittags findet am Nachmittag ein Umzug zur Abholung der Königspaare statt. Dabei darf der bunt geschmückte Anhänger nicht fehlen. Im Anschluss trifft man sich zu Eis, Kuchen, Torten und Kaffee in der Alten Schule, wo der Tag mit einem Grillabend ausklingt. Wenn die Tage kürzer werden veranstalten die Gemeinde und die Feuerwehr gemeinsam im Herbst den Laternenumzug.

 

Die wohl größte Veranstaltung in Stubben ist der Flohmarkt. Dieser wird vom örtlichen Kulturverein organisiert und findet immer am letzten Sonntag im August auf dem Dorfanger statt. Der Flohmarkt ist weit über die Kreisgrenzen hinaus bekannt. Bereits ab 04.00 Uhr morgens sind die ersten Aussteller vor Ort und warten geduldig auf den Einlass zum Verkaufsgelände. Kulinarisch werden die Besucher im Kultbistro verwöhnt. Ein Besuch des Flohmarkts lohnt sich immer.

Kontakt aufnehmen

Bürgermeisterin

Dörte Schmidt

Tel.: 04534 - 205416

E-Mail: